Notifzierte Stelle gemäß EMV-Richtlinie 2014/30/EU

Phoenix Testlab wird als "Notifizierte Stelle EMV" eingeschaltet, sobald für Geräte, Systeme oder Anlagen keine harmonisierten Normen existieren oder aber von diesen abgewichen wird. Hierbei wird beurteilt, ob Geräte in allen Belangen den Schutzanforderungen der EMV-Richtlinie 2014/30/EU (ehemals EMV-Richtlinie 2004/108/EG) entsprechen.

Im Falle von Produktvarianten, bei denen beispielsweise eine Typprüfung der Variationen nach europäischen Normen nicht wirtschaftlich ist, kann Phoenix Testlab die Beurteilung der Einhaltung der Schutzanforderungen der EMV-Richtlinie für die gesamte Produktfamilie vornehmen.

Das trifft auch auf Geräte zu, die aufgrund der Größe oder des Standorts nicht normgerecht hinsichtlich der EMV geprüft werden können.