Schiffbau/Offshore - Funk

Phoenix Testlab bietet als unabhängiges und akkreditiertes Funk Testlabor einen kompletten Service von der Projektierung bis hin zur weltweiten Markteinführung zum Beispiel von AIS-Transpondern, UHF-/VHF-Sprechfunkanlagen und Datenfunk. Als eines der wenigen Testlabore überhaupt, kann Phoenix Testlab Protokolltests an AIS-Transpondern durchführen.

Phoenix Testlab prüft und bewertet alle grundlegenden Anforderungen der Radio Equipment Directive und ist Mitglied im Nationalen Arbeitsgremium 738 der DKE.

Akkreditierung/Zertifizierung

Akkreditierungen: DIN EN ISO/IEC 17025:2005
Zertifizierungen: DIN EN ISO 9001:2015 und DIN EN ISO 14001:2015
Anerkennung: Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie

Auszug aus den relevanten Normen
  • Mobiler Seefunk: ETSI EN 301 178, DIN EN 61162-1
  • Mobiler Binnenfunk: ETSI EN 300 698
  • AIS-Transponder: IEC 61993-2
  • Küstenfunk: ETSI EN 301 929
  • WLAN: ETSI EN 300 328, FCC Part 15.247
  • Bluetooth: ETSI EN 300 328, FCC Part 15.247
Ausrüstung des Funk Testlabors
  • Fünf Absorberhallen
    • Messstrecken von 3 m/5 m
    • Emissionsmessung bis 110 GHz
    • Felderzeugung bis zu 40 V/m (bis 6 GHz)
  • Freifeldmessplatz mit bis zu 10 m Messstrecke
  • Schirmkabine
  • Funkmessplätze
  • Klimaschränke
  • Audiomesssysteme

Phoenix Testlab ist Mitglied des European Telecommunications & Standards Institute (ETSI).