Automobil - Umweltsimulation

Als akkreditierter Prüfdienstleister bieten wir seit vielen Jahren Qualifikationsprüfungen an. Sie als Kunde profitieren von diesem Know-How von der Produktidee oder A-Musterphase bis hin zum serienreifen Produkt. Herstellerspezifische Prüfanforderungen der großen Hersteller setzen wir routiniert und kompetent um. Aus diesem Grund vertrauen namhafte Komponenten- und Systemhersteller der Automobilzuliefererindustrie unserer Expertise und nehmen unsere Dienstleistungen regelmäßig in Anspruch.

Akkreditierung/Zertifizierung

Akkreditierungen: DIN EN ISO/IEC 17025:2005
Zertifizierungen: DIN EN ISO 9001:2015 und DIN EN ISO 14001:2015

Auszug aus den relevanten Normen und Spezifikationen

Kfz-Herstellerspezifikationen:

  • GM-Gruppe (z. B. GMW 3172)
  • VW-Gruppe (z. B. VW 80101)
  • BMW (z. B. GS 95003-X)
  • Ford-Gruppe
  • Daimler
  • Renault
  • PSA

Nationale und internationale Standards:

  • DIN EN 60068-2-X Reihe (Umweltsimulationen allg.)
  • DIN 75220 (Alterung von Kfz-Bauteilen, Sonnensimulationsanlagen)
  • ISO 20653 (IP-Schutzarten)
Ausrüstung des Testlabors

Elektrodynamische Schwingprüfanlagen mit Klima- / Temperaturüberlagerung von 20 kN bis 200 kN

  • Schwingprüfsysteme mit und ohne Gleittisch
  • Diverse Aufspannvorrichtungen: Headexpander, Würfel, H-Stück etc.
  • Zusatzlager zur Vergrößerung der Aufspannflächen für Großteile
  • max. Temperaturbereich: - 70°C bis + 180°C
  • mögl. rel. Feuchte 20 % bis 98 %

Konstruktion (Bench Design)

  • 2D/3D-Konstruktion
  • CAD-Simulation bis hin zum Vorrichtungsbau

Temperatur- und Klimakammer von 0,3 m³ bis 25 m³

  • max. Temperaturbereich: - 70°C bis + 180°C
  • mögl. rel. Feuchte 20 % bis 98 %
  • Optionen: Sonnensimulation, Schadgas, Betauung, Sonderprüfungen gemäß div. Hersteller-Spezifikationen (auf Anfrage)

Temperatur-Schockkammern:

  • Luft-Luft, (auf Anfrage: Klimaoption) 120 l bis 7 m³

Korrosionswechselkammern 0,5 m³ bis 11 m³

  • Option: Sonderprüfungen gemäß div. Hersteller-Spezifikationen (z.B. Nissan, Ford, VW-Gruppe, VDA, usw.)

IP-Schutzart-Prüfung (EN 60529, ISO 20653 und AK-LV)

  • Fremdkörper- und Berührungsschutz: IP 1X bis IP 6X (1. Kennziffer)
  • Staubprüfung: IP 5X bis IP 6X (inkl. Zusatzbuchstaben)
  • Wasserschutz: IP X1 bis IP X7(8) und IP X9K (2. Kennziffer)
  • Sonderprüfungen auf Anfrage

Akustik:

  • Schallleistungsmessung oder Squeak & Rattle in einem Halbraum derGüteklasse 1

Oberflächenprüfungen

  • Prüfung von dekorativen und funktionalen Oberflächen
  • Bestimmung von Härte, Abriebfestigkeit, Farbe, Glanz und Haftung
  • Bestimmung des Brennverhaltens von Werkstoffen der Kraftfahrzeug-innenausstattung
  • Prüfung der Beständigkeit gegen chemische Beanspruchungen

Elektrische Prüfungen

  • laut Kundenspezifikation und/oder technischen Normen

Monitoringsysteme zur Prüflingsüberwachung und Ansteuerung

  • Messdatenerfassung und -auswertung von kundenspezifischen Vorgaben
  • mehrkanalige Einprägung von spezifischen Stromprofilen
  • automat. Prüfstände zur Betätigung von mechanischen Komponenten
  • uvm.
Ihre Ansprechpartner 
Dennis Erdmann B.Sc.
CCD
+49(0)5235-9500-230
Simon Held B.Sc.
CCD
+49 (0) 5235-9500-50
Klaus-Dieter Jensch
Technical Sales Support
+49 (0) 5235-9500-150
Klaus Lohre
Technical Sales Support
+49 (0) 5235-9500-17
Sebastian Meyer B.Eng.
CCD
+49(0)5235-9500-22
Max Rüter MBA
Section Manager
+49 (0) 5235-9500-213
Wei Tian M.Sc.
Project Engineer
05235-9500-205